Leistungen

AUF ANFRAGE FÜHREN WIR AUCH HAUSBESUCHE DURCH!

JETZT ANFRAGEN

Krankengymnastik

Der Begriff „Krankengymnastik“ wird den modernen Anforderungen physiotherapeutischer Verfahren inzwischen nicht mehr gerecht, weil nicht nur „Kranke“ die Leistungen in Anspruch nehmen und „Gymnastik“ als Leibes- und Körperübung die verwendete Methodenvielfalt sehr einschränken würde.
Inzwischen hat sich das Berufsfeld weiterentwickelt, das erweiterte Verständnis lässt sich in der Bewegungstherapie zum Ausdruck bringen. Bewegungstherapie bildet die Hauptaufgabe der Physiotherapie. Sie ist ein dynamischer Prozess, der sich an die Steigerung der Belastbarkeit im Verlauf des Heilungsprozesses anpasst.

krankengymnastik
Massage Physiotherapie Dülken

Massage

Die klassische Massage wird eingesetzt zur besseren Durchblutung, Lockerung, Dehnung, Entkrampfung der Muskulatur und zum besseren Abtransport von Stoffwechselprodukten (Schlacken)

Angewendet wird sie bei vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie zum Beispiel bei Schmerzen im unteren Rücken, Arthrose, Schulter- und Hüftgelenkschmerzen, Myalgien, zur Nachbehandlung von Muskelverletzungen, Verletzungen etc. und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Auch prophylaktisch kann Massage angewendet werden wie z.B. bei Leistungssportlern zur Vorbereitung der Muskulatur auf sehr starke muskuläre Belastung, zwischendurch zur Lockerung und Entkrampfung (Detonisierung) sowie nachher als Entspannungsmassage. Angebracht ist eine klassische Massage auch bei Personen, die ständig eine sehr einseitige Belastung haben oder sich in ungünstiger Haltung (Fehlhaltung, Fehlstatik) befinden. Hier kann man vorbeugend mit Massage behandeln, um die Muskulatur zu entspannen.

Von der vorgenannten klassischen Massage sind die Reflexzonenmassagen zu unterscheiden, zu denen auch die Bindegewebsmassage zählt.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Bewegungssystems. Die Behandlung durch die Hände des Physiotherapeuten dient der Schmerzlinderung, der Mobilisierung von Gelenken und der Beeinflussung von Gewebeeigenschaften. Zum sinnvollen Aufbau gehört zudem (je nach Indikation) der Einsatz thermischer Methoden und aktiven Trainings zur Stabilisierung, Leistungssteigerung und Funktionsverbesserung.

Manuelle Therapie Physiotherapie Dülken
Physiotherapie_Greven

Manuelle Lymphdrainage

Maßnahme zur Aktivierung und Entstauung des Lymphsystems bei Ödemen (Flüssigkeitsanstauungen im Gewebe), bedingt durch unterschiedliche Erkrankungen, z.B. Zustand nach Mamma Carcinom (Zustand nach Krebserkrankung mit operativer Entfernung von Lymphknoten im Bereich der Brustdrüsen), angeborenen und erworbenen lymphatischen Erkrankungen, Entfernung von Lymphknoten und Venenerkrankungen.
Die Behandlung wird oft in Verbindung mit Kompression (Bestrumpfung oder Wicklung der betroffenen Körperpartie) eingesetzt.

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine patientenzentrierte medizinische Fachrichtung, welche sich durch die Wechselbeziehung von Struktur und Funktion des Körpers auszeichnet, die angeborene Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung fördert und eine Annäherung zur Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit in allen ihren Aspekten und einer gesunden Entwicklung beim ganzen Menschen prinzipiell durch Ausübung einer manuellen Behandlung unterstützt.

Ostheopathie Physiotherapie
Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und sehr spezielle Behandlungsmethode um Schmerzen zu lindern oder gar komplett zu beseitigen. Nach ca. 25 Jahren Forschungsarbeit von Roland Liebscher Bracht und seiner Frau Petra, haben sich vor allem folgende Erkenntnisse ergeben:

  • 90 Prozent der Schmerzen im Bewegungsapparat entstehen durch muskulär-fasziale Dysbalancen
  • Diese Schmerzen werden als „Alarmschmerzen“ bezeichnet
  • Der Alarmschmerz soll den Körper vor Erkrankungen im Bewegungsapperat warnen!!!
  • Auch Arthrose-Schmerzen sind Alarmschmerzen!!!
  • Diese Alarmschmerzen sind zu behandeln!!!

Die Behandlung:
Nach einer genauen Schmerzanamnese (Untersuchung), werden spezielle Osteopressur – Punkte gedrückt. Durch den Druck auf diese Knochen – Rezeptoren wird der Alarmschmerz gelöscht. Damit werden vorhandene Dysbalancen aufgelöst und ein „normaler“ Bewegungsablauf wird wieder möglich.
Mit entsprechenden Engpassdehnungen als „Hausaufgabenprogramm“ können sie als Patient, den neu erworbenen Zustand halten.

Kinesio Taping

Hierbei werden Textilstreifen auf entsprechende Stellen des Körpers geklebt. Die Methode wurde in Japan entwickelt und erfolgreich erprobt und findet in Deutschland immer mehr Anhänger.

Das Taping kann die Heilung vieler Krankheitsbilder positiv unterstützen, u.a. dient es der Stabilisierung von Bändern und Gelenken, der Muskelentspannung sowie Ödem-Reduktion.

Kinesio Taping Physiotherapie
heiss

Heißlufttherapie

Unter Heißlufttherapie versteht man die Behandlung mit sogenannten Infrarot-Wärmestrahlern. Das Rotlicht dringt hierbei nur in die oberste Hautschicht und wird dann in Form von Wärme in die tieferen Körperschichten weitergeleitet. Die Wärme wirkt schmerzlindernd, entspannend und fördert die Durchblutung.

Fango

Fango ist ein reines Naturprodukt, das seit langem als Wärmeanwendung in der physikalischen Therapie verabreicht wird. Fango ist ein vulkanisches Gestein.
Durch die Wärmeinwirkung entsteht ein entspannender Effekt in der Muskulatur, die Durchblutung des Gewebes wird verbessert und dadurch der Stoffwechsel in den behandelten Körperteilen angeregt. Die Fangopackung dient optimal als Vorbereitung aller manuellen Techniken, zur Krankengymnastik oder zur Massage, wird aber auch als Einzeltherapie angewandt.

Physiotherapie_Greven
Ultraschall Therapie

Ultraschall

Bei der Ultraschallbehandlung werden Schallwellen als Energieträger verwendet.– Diese dringen mehrere Zentimeter tief ins Gewebe ein und haben eine den Stoffwechsel anregende Wirkung.

Bobath‐Therapie für Erwachsene

Die Bobath-Therapie ist eine spezielle Behandlung, die bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen eingesetzt wird. Am häufigsten wird die Therapieform bei Apoplex (Schlaganfall) angewandt und dient der Wiederherstellung bzw. Erneuerung von Bewegungsbahnen. Pathologische Haltungs- und Bewegungsmuster werden gehemmt, um die Anbahnung normaler Bewegungsmuster zu ermöglichen. Bei Spastizität wird der Muskeltonus gesenkt, bei einer schlaffen Lähmung wird der Tonus normalisiert. Die Ziele des Bobath-Konzeptes lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  • Verbesserung der hemiplegischen Seite in Koordination mit der gesunden Seite
  • Wiedererlernen verloren gegangener Bewegungsfähigkeiten
  • Hemmung der Spastizität und der abnormen Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Entwicklung der Körpersymmetrie und des Gefühles von Körpermitte
  • Verhindern von Schmerzen und Kontrakturen
  • Erhöhen von Selbständigkeit und Sicherheit in alltäglichen Situationen
Bobaththerapie Dülken

Krankengymnastik

Der Begriff „Krankengymnastik“ wird den modernen Anforderungen physiotherapeutischer Verfahren inzwischen nicht mehr gerecht, weil nicht nur „Kranke“ die Leistungen in Anspruch nehmen und „Gymnastik“ als Leibes- und Körperübung die verwendete Methodenvielfalt sehr einschränken würde.
Inzwischen hat sich das Berufsfeld weiterentwickelt, das erweiterte Verständnis lässt sich in der Bewegungstherapie zum Ausdruck bringen. Bewegungstherapie bildet die Hauptaufgabe der Physiotherapie. Sie ist ein dynamischer Prozess, der sich an die Steigerung der Belastbarkeit im Verlauf des Heilungsprozesses anpasst.

Massage

Die klassische Massage wird eingesetzt zur: besseren Durchblutung, Lockerung, Dehnung, Entkrampfung der Muskulatur und zum besseren Abtransport von Stoffwechselprodukten (Schlacken)
Angewendet wird sie bei vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie zum Beispiel bei Schmerzen im unteren Rücken, Arthrose, Schulter- und Hüftgelenkschmerzen, Myalgien, zur Nachbehandlung von Muskelverletzungen, Verletzungen etc. und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Auch prophylaktisch kann Massage angewendet werden wie z.B. bei Leistungssportlern zur Vorbereitung der Muskulatur auf sehr starke muskuläre Belastung, zwischendurch zur Lockerung und Entkrampfung (Detonisierung) sowie nachher als Entspannungsmassage. Angebracht ist eine klassische Massage auch bei Personen, die ständig eine sehr einseitige Belastung haben oder sich in ungünstiger Haltung (Fehlhaltung, Fehlstatik) befinden. Hier kann man vorbeugend mit Massage behandeln, um die Muskulatur zu entspannen.
Von der vorgenannten klassischen Massage sind die Reflexzonenmassagen zu unterscheiden, zu denen auch die Bindegewebsmassage zählt.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine systematische physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung des Bewegungssystems. Die Behandlung durch die Hände des Physiotherapeuten dient der Schmerzlinderung, der Mobilisierung von Gelenken und der Beeinflussung von Gewebeeigenschaften. Zum sinnvollen Aufbau gehört zudem (je nach Indikation) der Einsatz thermischer Methoden und aktiven Trainings zur Stabilisierung, Leistungssteigerung und Funktionsverbesserung.

Manuelle Lymphdrainage

Maßnahme zur Aktivierung und Entstauung des Lymphsystems bei Ödemen (Flüssigkeitsanstauungen im Gewebe), bedingt durch unterschiedliche Erkrankungen, z.B. Zustand nach Mamma Carcinom (Zustand nach Krebserkrankung mit operativer Entfernung von Lymphknoten im Bereich der Brustdrüsen), angeborenen und erworbenen lymphatischen Erkrankungen, Entfernung von Lymphknoten und Venenerkrankungen.
Die Behandlung wird oft in Verbindung mit Kompression (Bestrumpfung oder Wicklung der betroffenen Körperpartie) eingesetzt.

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine patientenzentrierte medizinische Fachrichtung, welche sich durch die Wechselbeziehung von Struktur und Funktion des Körpers auszeichnet, die angeborene Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung fördert und eine Annäherung zur Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit in allen ihren Aspekten und einer gesunden Entwicklung beim ganzen Menschen prinzipiell durch Ausübung einer manuellen Behandlung unterstützt.

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und sehr spezielle Behandlungsmethode um Schmerzen zu lindern oder gar komplett zu beseitigen. Nach ca. 25 Jahren Forschungsarbeit von Roland Liebscher Bracht und seiner Frau Petra, haben sich vor allem folgende Erkenntnisse ergeben:

  • 90 Prozent der Schmerzen im Bewegungsapparat entstehen durch muskulär-fasziale Dysbalancen
  • Diese Schmerzen werden als „Alarmschmerzen“ bezeichnet
  • Der Alarmschmerz  soll den Körper vor Erkrankungen im Bewegungsapperat  warnen!!!
  • Auch Arthrose-Schmerzen sind Alarmschmerzen!!!
  • Diese Alarmschmerzen sind zu behandeln!!!

Die Behandlung:

Nach einer genauen Schmerzanamnese (Untersuchung), werden spezielle Osteopressur – Punkte gedrückt. Durch den Druck auf diese Knochen – Rezeptoren wird der Alarmschmerz gelöscht. Damit werden vorhandene Dysbalancen aufgelöst und ein „normaler“ Bewegungsablauf wird wieder möglich.

Mit entsprechenden Engpassdehnungen als „Hausaufgabenprogramm“ können sie als Patient, den neu erworbenen Zustand halten.

Kinesio Taping

Hierbei werden Textilstreifen auf entsprechende Stellen des Körpers geklebt. Die Methode wurde in Japan entwickelt und erfolgreich erprobt und findet in Deutschland immer mehr Anhänger.

Das Taping kann die Heilung vieler Krankheitsbilder positiv unterstützen, u.a. dient es der Stabilisierung von Bändern und Gelenken, der Muskelentspannung sowie Ödem-Reduktion.

Heisslufttherapie

Unter Heißlufttherapie versteht man die Behandlung mit sogenannten Infrarot-Wärmestrahlern. Das Rotlicht dringt hierbei nur in die oberste Hautschicht und wird dann in Form von Wärme in die tieferen Körperschichten weitergeleitet. Die Wärme wirkt schmerzlindernd, entspannend und fördert die Durchblutung.

Fango

Fango ist ein reines Naturprodukt, das seit langem als Wärmeanwendung in der physikalischen Therapie verabreicht wird. Fango ist ein vulkanisches Gestein.
Durch die Wärmeinwirkung entsteht ein entspannender Effekt in der Muskulatur, die Durchblutung des Gewebes wird verbessert und dadurch der Stoffwechsel in den behandelten Körperteilen angeregt. Die Fangopackung dient optimal als Vorbereitung aller manuellen Techniken, zur Krankengymnastik oder zur Massage, wird aber auch als Einzeltherapie angewandt.

Ultraschall

Bei der Ultraschallbehandlung werden Schallwellen als Energieträger verwendet.– Diese dringen mehrere Zentimeter tief ins Gewebe ein und haben eine den Stoffwechsel anregende Wirkung.

Bobath-Therapie für Erwachsene

Die Bobath-Therapie ist eine spezielle Behandlung, die bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen eingesetzt wird. Am häufigsten wird die Therapieform bei Apoplex (Schlaganfall) angewandt und dient der Wiederherstellung bzw. Erneuerung von Bewegungsbahnen. Pathologische Haltungs- und Bewegungsmuster werden gehemmt, um die Anbahnung normaler Bewegungsmuster zu ermöglichen. Bei Spastizität wird der Muskeltonus gesenkt, bei einer schlaffen Lähmung wird der Tonus normalisiert. Die Ziele des Bobath-Konzeptes lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  • Verbesserung der hemiplegischen Seite in Koordination mit der gesunden Seite
  • Wiedererlernen verloren gegangener Bewegungsfähigkeiten
  • Hemmung der Spastizität und der abnormen Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Entwicklung der Körpersymmetrie und des Gefühles von Körpermitte
  • Verhindern von Schmerzen und Kontrakturen
  • Erhöhen von Selbständigkeit und Sicherheit in alltäglichen Situationen

DES WEITEREN BIETEN WIR AUCH TRIGGERPUNKTTHERAPIE, FASZIENTHERAPIE & GOLFTHERAPIE AN

Interessiert ? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Kontaktiere uns

Bitte sende uns eine Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Dir melden.